Darmsanierung

Das, was der Darm täglich an Immunleistungen vollbringt, ist mehr als das, was das übrige systemische Immunsystem im gesamten Leben ausführt.
Eine einfache Untersuchung des Stuhls, die Sie selbst ins Labor schicken, gibt wertvolle Hinweise:

Hauptstr. 42

85737 Ismaning

 

089-96013660

Welche Mitbewohner haben Sie?
Eher Mikroben, die den Darm und den Körper gesund halten oder welche, die randalieren?
 

In welchem Zustand ist der Darm?
Im Vergleich mit einem Haus: Sind die Wände dicht oder undicht (Leaky Gut: ein löchriger Darm). Gibt es Entzündungen?

Wie ist die Abwehrleistung?
Der Darm produziert einen Großteil der Verteidigungskräfte. Diese stellt er für den übrigen Körper
zur Verfügung. Voraussetzung: Er muss sich nicht, um eigenen Baustellen kümmern.

 

Haben Sie genug Verdauungsenzyme, um die Nahrung aufzuschlüsseln?

 

Die große Stuhluntersuchung weist über genetisches Material zudem Mikroben nach, die an der Luft nicht lebensfähig sind. Diese Daten liefern auch eine Risikoanalyse für folgende Erkrankungen:
Allergie, Asthma, Autismus, chronisch-entzündliche Darmerkrankungen, Depression, Diabetes
mellitus Typ 1 & 2, Dysbiose, Ermüdungssyndrom, Fettleber (alkoholische und nicht alkoholische), Fettleibigkeit, gastrointestinale Infektanfälligkeit, kardiovaskuläre Erkrankungen, Histaminintoleranz, kolorektales Karzinom, Leaky Gut Syndrom (löchrige Darmwand), Morbus Alzheimer, Morbus Parkinson, Nahrungsmittelunverträglichkeit, Psoriasis, Reizdarm, rheumatoide Arthritis, Zöliakie.

 

Auf Grund der Laboruntersuchung stellen wir Heilmittel zusammen. Welche für Sie am besten sind,
testen wir dann individuell.


Bedenken Sie: Eine Darmsanierung wirkt sich auf den gesamten Organismus und das Befinden aus.

»Am Ende hat immer die
Mikrobe das letzte Wort.«


Luis Pasteur (1822-1895)

»Am Ende hat immer die
Mikrobe das letzte Wort.«


Luis Pasteur (1822-1895)

Darm- & Mundgesundheit

Als mir als Zahnärztin und Heilpraktikerin bewusst wurde, dass der Darm einen Großteil der Abwehrarmee für den Mund bildet, war ich begeistert. Endlich musste ich bei Entzündungen im Mundbereich nicht mehr gegen das Leben (Antibiose: anti = dagegen; bios = das Leben) arbeiten, sondern mit dem Organismus zusammen (Probiose: pro = für;
bios = das Leben).

Preis für die Laboruntersuchung

Der Preis für die Laboruntersuchung liegt zwischen 140,- bis 260, Euro. Kassenpatienten haben diese Ausgaben selbst zu tragen. Bei (älteren) Verträgen mit einer Privatversicherung besteht möglicherweise ein Erstattungsanspruch der Laborkosten.